Dozierende

Startseite » Dozierende

Die Angebote der Junior Uni sind nur so gut wie die Dozierenden es sind!

Die Angebote der Junior Uni sind nur so gut wie die Dozierenden es sind!

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Dozierenden, die sich an der Junior Uni verwirklichen wollen – wie das Logo der Junior Uni Essen bereits verrät, sind wir bunt, eckig, rund und in einem Wort: divers. Das wollen wir natürlich auch in den Kursangeboten widerspiegeln.

Unsere Leitziele

Das pädagogische Handeln an der Junior Uni Essen orientiert sich an den folgenden Leitzielen:

  • Wir fokussieren eine ganzheitliche Bildung. Was das heißt? Neben der Aneignung von Wissen wird die Entwicklung von Sozial-, Methoden- und Fachkompetenzen gefördert. Zentral ist dabei immer die persönliche Entwicklung der Studierenden. Denn das Ziel ist, die eigenen Talente selbstständig zu entdecken, Selbstbewusstsein aufzubauen und Selbstwirksamkeit zu erleben.

  • Wir unterstützen ein kollektives WIR-Gefühl, in der Werte wie Toleranz, Respekt sowie Solidarität besonders wichtig sind.

  • Wir wollen die Freude am Lernen wecken. Und wie? Dafür richten wir uns nach einem explorativen, spielerischen und handlungsorientierten Lernkonzept. Neugier und Interessen werden damit gefördert- das Motto der Junior Uni lautet nicht umsonst “Sei so neugierig, wie du willst!”

  • Wir gestalten die Junior Uni Essen zusammen mit den Studierenden als einen Ort, an dem Verantwortung für das eigene gesellschaftliche Umfeld und ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und der Umwelt vermittelt und gelebt wird.

Dementsprechend zeichnet sich das pädagogische Handeln an der Junior Universität dadurch aus, dass die Dozierenden …

  • die Studierenden ernst nehmen, ihre Perspektive einnehmen, beobachten, gemeinsam reflektieren und wertschätzende Rückmeldung geben.

  • Lernsituationen zulassen, damit Erfahrungen gemacht und Herausforderungen gemeistert werden können.

  • die Lernumgebungen so gestalten, dass selbstbestimmtes Entdecken und Forschen möglich ist.

  • möglichst viele Lernformen und Bildungsmittel im Bildungsangebot einsetzen, um die individuellen Begabungen, Fähigkeiten und Interessen jedes jungen Menschen zu berücksichtigen.

  • die inhaltliche und begriffliche Sachrichtigkeit und entwicklungsgemäße Aufbereitung grundlegend beachten. Dies ermöglicht es den Studierenden, Zusammenhänge zu verstehen sowie ihre Handlungsspielräume und ihr Repertoire an Begriffen zu erweitern.

Wie kann ich mitmachen?

Sie haben sich in der Beschreibung des pädagogischen Ansatzes wiedergefunden? Sie möchten Ihr Fachwissen auf kreative Weise weitergeben und Teil eines tollen Teams sein, wo das pädagogische Du ganz alltäglich ist?

Dann sind Sie bei uns genau richtig! Melden Sie sich einfach bei uns.

Kontakt

Melina Marnitz

  • EWG  |  III. Hagen 37  |  45127 Essen

  • +49 201/820-2458

  • melina.marnitz[at]ewg.de

Unsere Kurse

zu allen Kursen

Fachbereiche

Naturwissenschaften und Technik
Medizin, Gesundheit, Ernährung und Bewegung
Geistes- und Sozialwissenschaften
Mathematik und Informatik
Kultur und Geschichte

Unsere Kursstandorte