Naturfarben mal selber machen! (Gruppe 1)

Naturfarben mal selber machen! (Gruppe 1)

Blüten, Blätter, Früchte, alle möglichen Naturprodukte haben starke Farben, besonders im Sommer auf den Feldern, in Parks oder aber auf deinem Teller. Wusstest du, dass du aus diesen Pflanzen auch richtige Farben herstellen kannst, mit denen du eigene Bilder malen kannst? Wir wollen gemeinsam ausprobieren, welche Pflanzen sich besonders gut zum Malen und Basteln eignen und welche Farbstoffe sind da überhaupt drin?
Erst vor ca. 200 Jahren wurden künstliche Farbstoffe entwickelt, davor hatten die Menschen nur Naturfarbstoffe zum Färben von Kleidern, malen und dekorieren. Heute werden meistens künstliche Farben verwendet und Naturfarben sind in Vergessenheit geraten. Vielleicht kannst du ja diese alte Tradition für dich entdecken?

Altersgruppe

6 – 9 Jahre

Kooperationskurs:
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen durchgeführt.

  • 1 Termin (freitags)

  • 15:00-17:00 Uhr

  • Termine: 12.04.2024

3,00 

Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer, da dies gemäß § 4 Nr. 22 UstG nicht anfällt.

Die Kurskosten können auch vom Jobcenter über das Bildungs- und Teilhabepaket erstattet werden.

Nicht vorrätig

Tragen Sie sich in die Warteliste ein, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, sobald es verfügbare Plätze gibt.

Dozent*in für diesen Kurs

  • Name: Marie-Christine Schädlich

  • Alter: Anfang 30

  • Was machst du beruflich? Ich studiere Englisch und Biologie auf Lehramt und arbeite im ZLB der Universität Duisburg-Essen sowie im Ruhr Museum auf Zollverein. Besonders liegt mir hier das Thema Mensch und Umwelt am Herzen. Es gibt so viele spannende Zusammenhänge die erforscht und gelernt werden wollen.

  • Und in deiner freien Zeit? Ja, in meiner Freizeit da bewege ich mich gerne. Beim Kizomba tanzen, beim Yoga üben oder aber beim wandern in der Natur. Lesen tue ich auch sehr gerne, aber auch das am liebsten draußen in irgendeinem Park. Zeit mit meinen Freunden darf aber auch nicht fehlen.

  • Worauf freust du dich bei der Junior Uni? Viele Neugierige junge Menschen kennenzulernen und mit ihnen gemeinsam spannende Fragen zu klären und Interessen zu wecken.

  • Dein Motto: Gemeinsam können wir mehr.

  • Deine geheime Superkraft: Schwimmen wie ein Delfin.

  • Name: Serpil Kuzay

  • Alter: 28 Jahre

  • Was machst du beruflich? Ich studiere die Fächer Biologie und Deutsch auf Lehramt.

  • Und in deiner freien Zeit? Ich liebe es zu lesen und tauche gerne in faszinierende Geschichten ein, während ich meine kreative Seite durch Handarbeiten, Strickprojekte und Zeichnen entfalte.

  • Worauf freust du dich bei der Junior Uni? Ich freue mich auf das kreative Arbeiten mit den Studis und bin gespannt auf die tollen Ergebnisse.

  • Dein Motto: Kreativität kennt keine Grenzen.

  • Deine geheime Superkraft: Die Fähigkeit, anderen ihre eigene Kreativität zu eröffnen.

Kursstandort

Zeche Carl – Raum Sophie

  • Zeche Carl
    Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
    45326 Essen

    Raum Sophie