Game-Design mit Bloxels

Game-Design mit Bloxels

Wie werden Games überhaupt entwickelt? – Von der eigenen Spielidee zum fertigen Spiel

Zocken macht einfach Spaß. Aber würde es nicht noch mehr Spaß machen, ein eigenes Spiel zu entwickeln? Mit der App Bloxels lernt du das in unserem Gaming-Workshop. Wir entwickeln gemeinsam eine Geschichte zum Thema Nachhaltigkeit und setzen diese in ein digitales Spiel um. Wir entwickeln Charaktere, die in der geschaffenen Spielewelt agieren. Die Studis übernehmen verschiedene Aufgaben und lernen Storytelling, Character-Design und Level-Design. Alles wird abschließend zu einem gemeinsamen digitalen Spiel zusammengefügt.

Altersgruppe

10 – 16 Jahre

Kooperationskurs:
Dieser Kurs wird in Kooperation mit MedienMonster e.V. durchgeführt.

  • 3 Termine (dienstags)

  • 16:30-18:30 Uhr

  • Termine: 30.04. / 07.05. / 14.05.2024

5,00 

Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer, da dies gemäß § 4 Nr. 22 UstG nicht anfällt.

Die Kurskosten können auch vom Jobcenter über das Bildungs- und Teilhabepaket erstattet werden.

Nicht vorrätig

Tragen Sie sich in die Warteliste ein, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, sobald es verfügbare Plätze gibt.

Dozent*in für diesen Kurs

  • Name: Marc Velten

  • Alter: 36 Jahre

  • Was machst du beruflich? Ich arbeite für den MedienMonster e.V. und führe Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen im schulischen und außerschulischen Bereich durch. Dabei geht es um Soziale Netzwerke, Games oder wie man sicher im Internet unterwegs ist. Außerdem gestalte ich Workshops für pädagogische Fachkräfte und halten Elternabende. Neben der Sensibilierung für Datenschutz und Persönlichkeitsrechte steht in meiner Arbeits das Kreative im Mittelpunkt.

  • Und in deiner freien Zeit? Ich bin eine Bücherratte uns lese so viel ich kann – und wenn ich mal keine Lust auf Lesen habe, mache ich Musik.

  • Worauf freust du dich bei der Junior Uni? Meine ersten Erfahrungen an der Junior Uni Essen waren so gut, dass ich mich richtig freue, wieder mit dabei zu sein. Mit motivierten Jugendlichen zu arbeiten, macht einfach Freude!

  • Mein Motto: “Alles Einfache ist falsch, alles Komplizierte unbrauchbar.” (Paul Valèry)

  • Meine geheime Superkraft: Ich habe auf jede Antwort wieder eine Frage.

Kursstandort

Volkshochschule Essen

  • Volkshochschule Essen
    Burgplatz 1
    45127 Essen