Arktos-Super-Spiel mit BBC micro:bit

Arktos-Super-Spiel mit BBC micro:bit

Programmieren? – Spielend einfach!

Möchtest Du hinter die Fassade von Computerspielen schauen und dabei eine Menge über Informatik und Programmierung lernen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich. Wir zeigen dir, was für ganz unterschiedliche und kreative Sachen du mit Programmierung machen kannst – und zwar mit dem BBC micro:bit – einem MikroController!

Kennst du den Schneemann Arktos, der Erzfeind von Tabaluga, noch?

Der hatte seine eigene Spielshow, bei der sich zwei Teilnehmende den Weg auf Eisschollen in kürzester Zeit merken mussten. Sowas willst du auch? In Anlehnung an das Arktos-Super-Spiel programmierst du in diesem Kurs dein eigenes Spiel mit der Online-Entwicklungsumgebung MakeCode.

Mach mit und werde zur eigenen Spielmasterin/ zum eigenen Spielmaster!

Altersgruppe für diesen Kurs:

9-12 Jahre

Kooperationskurs:
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen durchgeführt.

  • 2 Termine (montags)

  • 15:00-17:30 Uhr

  • Termine: 15.11. + 22.11.

0,00 

5 vorrätig

5 vorrätig

Für die Buchung sind folgende Informationen notwendig. Falls Sie mehrere Kinder für diesen Kurs anmelden möchten, buchen Sie den Kurs bitte mehrmals.

Dozent*in für diesen Kurs

  • Name: Niklas Langkau

  • Alter: 25

  • Was machst du beruflich? Ich bin Student im Bachelor-Studiengang „Lehramt Informatik für Gymnasien und Gesamtschulen“ an der Universität Duisburg-Essen. Ich habe meine schulische Laufbahn am Gymnasium Petrinum in Recklinghausen mit dem Abitur abgeschlossen. Aufgrund meines großen Interesses an naturwissenschaftlichen Phänomenen studierte ich zunächst Biologie an der Ruhr-Universität-Bochum und beendete dieses Studium erfolgreich mit dem Bachelor of Science. Anschließend habe ich das Lehramtsstudium der Informatik begonnen, um meine erworbenen Kenntnisse der Biologie in Kombination mit den Themen der Informatik als Lehrer weitervermitteln zu können. An den zeitnahen Abschluss des Bachelorstudiums soll sich dann der Beginn des Masterstudiums in den Fächern Informatik und Biologie anschließen. Ich bin studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für „Didaktik der Informatik“ der Universität Duisburg-Essen und wirke dort an der Entwicklung und Durchführung von Informatik-Workshop-Angeboten für Schüler*innen mit.

  • Und in deiner freien Zeit? In meiner Freizeit begeistere ich mich für Basketball, aber auch für digitale Musikproduktion und DJing.

  • Worauf freust du dich bei der Junior Uni? Ich freue mich darauf, interessante Workshops mit digitalem, aber auch analogem Equipment durchzuführen und so die Teilnehmer*innen für die Themen der Informatik begeistern zu können.

  • Dein Motto? Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.

  • Deine geheime Superkraft? Jeden der 5000 Songs auf meinem Handy mit Titel und Interpret zu kennen.

Kursstandort

Uni Duisburg Essen – Schützenbahn

Bildnachweis: UDE / Uni Duisburg-Essen / Universität Duisburg-Essen

  • Schützenbahn 70
    45127 Essen

    SA-Gebäude

    Raum 017 (Erdgeschoss)

Fachbereiche

Naturwissenschaften und Technik
Medizin, Gesundheit, Ernährung und Bewegung
Geistes- und Sozialwissenschaften
Mathematik und Informatik
Kultur und Geschichte